High precision

Multifrequency Calibration Tapes

To adjust level, azimuth and frequency response

Calibration Tapes for reel-to-reel tape machines

Wir produzieren und verkaufen hochpräzise Kalibrierungsbänder (Messbänder) für analoge Tonbandgeräte und unterstützen Sie mit praktischen Tipps und Tools für eine richtige Kalibrierung.

 

Unsere Test-Tapes werden auf einer neuen und modifizierten Fulltrack-Maschine (Made in Swiss) hergestellt und auf hochwertige Spulen aufgewickelt und überprüft. Grundsätzlich können Sie damit Tonbandgeräte aller Marken justieren und einmessen, wie z.B. AKAI, FOSTEX, OTARI, PHILIPS, PIONEER, REVOX, SONY, STELLAVOX, STUDER, TANDBERG, TEAC/ TASCAM, TECHNICS, TELEFUNKEN und andere.

Die Aufzeichnung erstreckt sich über die ganze Breite des Bandes (Vollspur). Der Magnetiesierungsvektor verläuft parallel zu den Bandkanten: die Winkelabweichung von dieser Lage ist kleiner als ± 1,5 Winkelminuten. Für die Produktion werden zurzeit das 50 µm-dicke Studioband BASF (by Emtec) SM911, das PER528, das 35 µm-dicke Emtec PER368 und ein sehr hochwertiges Quantagy-Band verwendet. Die Calibration Tapes werden wahlweise nach dem internationalen ANSI-Standard oder dem deutschen DIN-Standard gefertigt.

Die Calibration Level Tapes weisen eine Pegelkonstanz von ca. ± 0,03 dB aus. Exemplare mit einer absoluten Pegelabweichung vom Referenzwert > 0,08 dB werden aussortiert. Die Azimut-Test Tapes weisen eine Phasendifferenz bei 38 cm/s und 10 kHz von weniger als ± 0,4° aus - weniger als ein Zehntel der Toleranzgrenze früherer DIN-IEC Bezugsbänder dar.

Unsere Test-Tapes sind Vollspur-Aufzeichnungen und können mit den entsprechenden Korrekturwerten für die Einstellung von Tonbandgeräten mit verschiedenen Spuren verwendet werden, z.B. Vollspur, Zwei-Spur- oder Viertelspur. Um die erforderlichen Korrekturwerte für Ihr Tonbandgerät zu erhalten, teilen Sie uns bitte die genaue Modellbezeichnung bei der Bestellung mit.